Ich liebe Kokosnussschalen. Sie vereinen ein tolles individuelles Design mit Nachhaltigkeit, welche mir immer mehr am Herzen liegt.

1. Stelle dich kurz vor, wer bist du und was machst du?

Ich bin Ly, komme ursprünglich aus Halle an der Saale und wohne seit gut 5 Jahren im wunderschönen Tübingen. Dort arbeite ich zum Einen im Museum der Universität und zum Anderen bin ich im Social Media Marketing tätig. Diese Vielfältigkeit bereitet mir Freunde und ich stecke ebenso viel Herzblut in meinen privaten Instagram Account. Aber dazu mehr unter Punkt 8.! Ich liebe Tiere und bin gerne an der frischen Luft – vor allem im Sommer.

2. Welche Ernährungsweise bevorzugst du und wie bist du dazu gekommen?

Zu meiner Ernährungsweise möchte ich ehrlich sein. Durch meinen Arbeitsalltag (und um ehrlich zu sein auch aus Bequemlichkeit) habe ich mir bisher eher wenig Gedanken darum gemacht, was eine gute Ernährung ausmacht. Ich befinde mich nun seit ein paar Monaten quasi im „Umbruch“ diesbezüglich und versuche mehr darauf zu achten – frischer zu essen, mehr Vitamine zu mir zu nehmen und vor allem weniger auf Fast Food von „unterwegs“ zurückzugreifen.

Ich möchte meinem Körper etwas Gutes tun und ich bin mir sicher,er wird es mir danken.

3. Was gefällt dir an Kokosnussschalen besonders gut?

Ich liebe Kokosnussschalen. Sie vereinen ein tolles individuelles Design mit Nachhaltigkeit, welche mir immer mehr am Herzen liegt. Es ist toll, dass das, was in Vietnam eigentlich ein Abfallprodukt ist, somit wiederverwendet werden kann. Ist es nicht klasse, dass jede Schale ein absolutes Einzelstück ist?

4. Wie und wo findest du Inspiration für neue Rezepte?

Ich hole mir Inspirationen in den Sozialen Medien, wie z.B. auf Instagram oder bei Pinterest. Am liebsten probiere ich mittlerweile aber selbst ein wenig herum. Ehrlich gesagt, bekomme ich eher selten etwas mehrmals genau gleich hin.

5. Welche 3 Zutaten hast du immer im Haus?

Immer im Haus habe ich definitiv Schafskäse, Naturfrischkäse und Avocado. Ich weiß, dass Avocado nicht gerade ein umweltfreundliches Produkt ist, da der Wasserverbrauch beim Anbau enorm ist, aber ich schaffe es einfach nicht, darauf zu verzichten. 

6. Wie bist du auf Heartisan Bowls aufmerksam geworden und welche Verbindung hast du zu Heartisan Bowls?

Ich bin durch dich, liebe Minh, auf Heartisan Bowls aufmerksam geworden. Wir haben uns schon vor mittlerweile ungefähr 10 Jahren kennenlernen dürfen und der Kontakt blieb zum Glück so bestehen, dass ich von deinem wundervollen Projekt Wind bekommen habe. Es wäre auch wirklich schlimm, wenn das an mir vorbeigegangen wäre. Ich liebe Heartisan Bowls – eben, weil es das tolle individuelle Design mit Nachhaltigkeit und Fair Trade verbindet.

7. Was sind deine Lieblingsgerichte aus einer Coconut Bowl? 

Ich habe meine Heartisan Bowls noch gar nicht so lange, aber besonders gerne esse ich aus ihnen asiatische (meist Curry-)Gerichte. Morgens esse ich mein Porridge mit frischem Obst (am liebsten vom Wochenmarkt) daraus und das macht den Start in den Tag einfach klasse.

8. Wie und wo findet man dich? 

Man findet mich unter „ly.wie.li.nur.nicht.mit.i“ auf Instagram. Dort bin ich sehr aktiv und poste regelmäßig meine Herzensangelegenheiten, wie z.B. eben die Nachhaltigkeit oder andere Dinge, die mich beschäftigen. Ich freue mich auf ganz viel Austausch und auf eine wachsende Community!

Ly’s persönlicher Erfahrungsbericht mit Kokosnusschalen:

Ich habe sie noch nicht lange in meinem Besitz, diese wunderschönen Heartisan Bowls, aber ich liebe sie bereits jetzt und nutze sie wirklich ständig. Seitdem ich sie habe, esse ich viel öfter daheim und nehme mir auch Zeit für ein Frühstück vor der Arbeit – auch wenn ich spät dran bin.

Ich denke, diese Kokosnussschalen werden mir helfen, meine Ernährung in Zukunft noch besser zu machen. 🙂

Zur Handhabe mit den Bowls muss ich sagen, dass ich erst skeptisch war, weil ich nicht wusste, ob sie arg erhitzte Gerichte wirklich abkönnen oder wie man sie abwäscht, ohne, dass sie darunter leiden. Schlussendlich lassen sie sich prima abwaschen und trocknen wahnsinnig schnell. Auch dem Abwasch-Aufschieben entkomme ich durch die Schalen, denn ich will sie jedes Mal direkt wieder sauber und bereit für die nächste Nutzung im Regal stehen haben. Muss man dazu noch mehr sagen? Wie viele Vorteile kann ein Produkt eigentlich haben? Also dieses hier dann wohl eine Menge!  🙂

Vanessa Ly Pham

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Tolle Sache das Ganze und super Feedbacks. Zum nächsten Geburtstag wünsche ich mir solch eine schöne Bowl und dann geb ich hier auch nen Feedback!
    Liebe Grüße von Conny aus Halle

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü