Milchreis mal in einer ungewöhnlichen Kombination: Als Möhren-Zucchini-Reispudding Bowl. Die Möhre und Zucchini geben dem Ganzen einen neuen Reiz. Trotzdem ist das Ergebnis süß und sehr lecker. Also nicht von den Zutaten abschrecken lassen und einfach mal ausprobieren.

Allgemeines

Portionen: 2
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 60 g Milchreis
  • 450 ml pflanzliche Milch
  • 50 g geraspelte Möhre
  • 50 g geraspelte Zucchini
  • 1 TL Walnussproteinpulver (optional, Alternativ: gemahlene Walnüsse)
  • 3 EL Apfelmus
  • 2 Äpfel
  • 3 EL Ahornsirup (oder anderes Süßungsmittel)
  • 1 Prise Zimt und Vanille

Zubereitung

  1. Den Milchreis im ungekochten Zustand in einem Blender fein mahlen. Dann mit der pflanzlichen Milch und dem Ahornsirup ungefähr 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
  2. Danach die restlichen Zutaten hinzufügen und nochmal 5 Minuten köcheln, so dass der Milchreis weich ist. Mit etwas Zimt, Vanille und wenn nötig mehr Ahornsirup abschmecken.
  3. 2 Äpfel würfeln und mit etwas Kokosöl in der Pfanne dünsten mit 2 EL Ahornsirup und 1 TL Zitronensaft übergießen und kurz leicht karamellisieren. Wer möchte gibt noch gerne etwas Zimt dazu.
  4. Optional kann man noch 3 EL getrocknete Cranberries oder Rosinen für 5 Minuten in kochendem Wasser einweichen, abgießen und dann mit den Äpfeln in der Pfanne mitdünsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü